Samstag, 07.04.2018

Der neue IVECO ist da :-)

Dienstag, 03.04.2018

JOMOS erhält den BRONZE AWARD als beliebtester Errichter im Bereich Brandschutz des "Architects Darling" SWISS EDITION 2018. Gold und Silber gingen an Produkte Hersteller.

Donnerstag, 15.03.2018

Eigenheim Bern 12.-15. April 2018 Halle 4.1

Freitag, 02.02.2018

330 Gäste am 9. Wirtschaftsapéro

330 Gäste waren an dem diesjährigen 9. Wirtschaftsapéro in der JOMOS Eventhalle.

Die Agenda 21 SO und ihre Partnerorganisationen führten den 9. Wirtschaftsapéro für Unternehmen mit Durchblick einmal mehr mit grossem Erfolg durch. 


2 Bilder

Freitag, 26.01.2018

Eigentlich ein gewöhnlicher Tag…

Eigentlich ein gewöhnlicher Tag…
Montag 22. Januar 2018
Wie immer wieder hatte Jomos eine Anfrage von einem Kunden erhalten, ob wir vor Ort kommen könnten, um die Situation des Hochwasserschutzproblems aufzunehmen.
Unser Spezialist Marco Tschudin (MT) reiste in die Innerschweiz, um der Kundin die verschiedenen Hochwasserschutzlösungen von Jomos aufzuzeigen.
Es regnete während der Massaufnahme und MT stellte mit der Kundin fest, dass der Wasserstand im Schacht schon sehr hoch war, welcher in der Nähe der Eingangstüre platziert ist.
Ziemlich schnell stieg der Wasserpegel und MT fing an die Kieselsteine vor der Tür mit einer Schaufel zu entfernen, damit das Wasser umgeleitet wird und nicht in das Haus eindringt.
MT merkte sehr schnell, dass seine erste Massnahme nicht reichte und beauftragte die Kundin, eine Wasserpumpe zu organisieren. Während MT das Wasser ableitete, setze sich die Kundin ins Auto und organisierte die Wasserpumpe. Sehr schnell war die Wasserpumpe organisiert und hat sehr geholfen, das Hochwasser in den Griff zu bekommen.
Durchnässt verabschiedete sich MT von der Kundin und fuhr von der Innerschweiz zurück nach Balsthal.
Fazit:
MT konnte live eine Hochwassersituation erleben, dabei helfen das Wasser abzuleiten und die Kundin hat sich für ein Hochwasserschutzsystem von Jomos entschieden.

Mittwoch, 24.01.2018

Wir bedanken uns für die zahlreichen Besuche an der SWISSBAU 2018

Wir bedanken uns für die zahlreichen Besuche, konstruktiven Gespräche und Geselligkeit an unserem Messestand im Rahmen der Swissbau in Basel. Auch hoffen wir, die Messe war für Sie genauso interessant und informativ wie für uns als Aussteller. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass der persönlicher Kontakt die Basis für eine gute Zusammenarbeit ist, insbesondere um Projekte gemeinsam erfolgreich anzuschieben und umzusetzen. Unsere Mitarbeiter sind dabei, Ihre Anfragen so zeitnah wie möglich zu bearbeiten oder Ihrem Wunsch nach weiteren Informationen schnellstens nachzukommen.

Wir freuen uns daher auf weitere gute Kontakte mit Ihnen und eine gute Zusammenarbeit.

3 Bilder

Samstag, 16.12.2017

JOMOS Weihnachtsfest 2017

Mit 163 Jomosmitarbeitern wurde ein schönes Weihnachtsfest 2017 gefeiert.
Mit einer Solothurner Weinsuppe und Trüffelravioli begann das sehr gute Viergang- Menü.
Die aus Fernsehen und Konzerten bekannte Band „The Rubbernecks“
gab ihr Bestes und heizte richtig ein.

Wir danken an dieser Stelle ganz besonders allen Mitarbeitern, die sich jeden Tag aufs Neue für die Firma Jomos einsetzen.
Wir wünschen allen schöne Festtage.

 Hier geht es zum Video 

Samstag, 16.12.2017

Kantonsratspräsident vom Kanton Solothurn

Urs Ackermann wurde am Mittwochabend von 260 Gästen in der JOMOS Eventhalle als neuer Kantonsratspräsident vom Kanton Solothurn gefeiert.

Dienstag, 21.11.2017

Die neuen Termine 'Sprinklerwartkurs 2018' sind online

Die Schulungstermine und Anmeldeformulare finden Sie unter folgendem Link.

Ausbildungen - Sprinklerwart-Schulungen 

Freitag, 17.11.2017

Zukunftsweisende Steuerungstechnologie für RWA- und Lüftungstechnik

Mit der neuen Modulzentrale MZ3 bietet die JOMOS eine zukunftsweisende Steuerungstechnologie für RWA- und Lüftungstechnik. Diese verfügt über eine innovative Konfigurations-Software. Damit lassen sich per "Drag and Drop" die benötigten Antriebe, Bedienelemente, Sensoren oder Signale einzelnen Bereichen oder Brandabschnitten zuordnen. Eine komplette Anlagenprojektierung ist so ganz einfach realisierbar. Dabei errechnet die Software automatisch, welche Komponenten in der Steuerung benötigt werden, und definiert, davon abgeleitet, eine möglichst kompakte Schaltschrankgrösse.
3 Bilder

Freitag, 10.11.2017

regioTVplus machte Filmaufnahmen vom Feuerlöscher PM10

regioTVplus machte Filmaufnahmen und testete den Feuerlöscher PM10 am Feuer. Ein Interview mit Peter Kammer gehörte auch dazu.

PM10 FEUERLÖSCHER DIE NEUE GENERATION EN 3-FEUERLÖSCHER AUS LEICHTEM & ROBUSTEM VERBUNDWERKSTOFF

  • 25 % leichter
  • 10 Jahre wartungsfrei

www.pm-10.ch

 

Mittwoch, 25.10.2017

Intelligente Rauchschutz Druck Anlagen (RDA)

Rauchfreie Rettungs- und Angriffswege gehören deshalb bei Sonderbauten und Wohnbauten zu den wichtigsten Bestimmungen des anlagentechnischen Brandschutzes.
Hochhäuser stellen aufgrund ihrer Gebäudehöhe spezielle Anforderungen und Herausforderungen für den anlagentechnischen Brandschutzes dar. Die Umsetzung der Rauchschutz-Druckanlagen im Roche-Tower (Bau1) mit 178 Meter und zugleich das höchste Gebäude der Schweiz war eine echte Herausforderung.
Der Turm hat 41 Stockwerke und bietet Platz für 2000 Angestellte. Das Objekt besitzt 5 Sicherheitstreppenhäuser sowie zwei Feuerwehrlifte, die aufgrund der Bauform unterschiedliche Höhen besitzen.
Der Schwerpunkt vom Turm war es, bei der Auslegung der Rauchschutz-Druckanlagen nicht nur den isothermen Zustand (gleichwarm) zu betrachten, sondern es musste auch auf der anisotherm Zustand (ungleichwarm) untersucht und berücksichtigt werden.
Diese Anlagen zur Druckbelüftung der Treppenräume und Feuerwehraufzügen müssen jederzeit im Sommer wie im Winter wirksam sein und betriebssicher arbeiten.

Montag, 09.10.2017

Textile Feuerschutzabschlüsse im Neubau Fachhochschule Nordwestschweiz Muttenz

Textile Feuerschutzabschlüsse werden für Planer und Architekten zunehmend attraktiver, erfüllen Brandschutztechnische Anforderungen und ästhetischer Anspruch.

Brandschutz, den man nicht sieht!

Der konstruktive Aufbau gliedert sich dabei in die wesentlichen Baugruppen: Gehäusekonstruktion, seitliche Führungsschienen und die Textilfläche mit samt der Abschlussleiste. Im aus Stahlblech gefertigten Gehäuse befindet sich ein Wickelrohr mit innenliegendem Antrieb (Rohrmotor). Der Gehäusekasten dient der Aufnahme des Wickels, auf dem die Gewebefläche aufgerollt gespeichert wird.
Erst im Alarmfall verschliessen sie wirksam die Durchgangsöffnungen der Brandabschnitte gegen Feuer und Rauch.
Über 100 Stück werden zurzeit in der Fachhochschule in Muttenz durch die Firma JOMOS Brandschutz verbaut.

Samstag, 30.09.2017

WES+ - das mobile, drahtlose Brandmelde- und Evakuierungssystem

WES+ ist eine mobile Brandmelde- und Evakuationsanlage, die ohne aufwändige Verkabelung und ohne Fachkenntnisse installiert werden kann. Sie eignet sich besonders für Baustellen, temporäre Bauten und Veranstaltungen, aber auch als permanente Sicherheitslösungen in Gebäuden.

Link

Samstag, 17.06.2017

Erfolgreiche Suisse Public 2017

Die Suisse Public 2017 in Bern, auf welcher wir unsere zwei Neuheiten, den Feuerlöscher PM10 (www.pm-10.ch) und die mobile Brandmelde- und
Evakuationsanlage WES+ (www.wesplus.ch) zeigten, sind beim Publikum sehr
gut angekommen.
Vielen Besuchern durften wir unsere zwei Neuheiten vorstellen.

 

  


Montag, 29.05.2017

Fusion in die JOMOS Brandschutz AG

Wichtige Information:

Ab dem 1. Juni 2017 ist die JOMOS Gruppe neu in die JOMOS Brandschutz AG zusammen geführt. Details entnehmen Sie gerne dem Schreiben.

Mittwoch, 01.03.2017

Referenzbericht AQUILA Hochhaus, Pratteln (CH)

AQUILA – Der Adler ist gelandet

Mit Sicherheit rauchfreie Rettungswege

Das neue 66 m hohe Hochhaus mit seiner besonderen Fassade aus feuerverzinktem Stahlblech am Bahnhofsvorplatz in Pratteln (CH) trägt den majestätischen Namen „AQUILA“. Der Name ist italienisch und bedeutet „Adler“.

Der Referenzbericht finden Sie hier.

Mittwoch, 23.11.2016

Die Sprinklerwart-Schulungs-Daten 2017 sind online

Ab sofort können Sie sich für die kommenden Sprinklerwart-Schulungen anmelden.

Die Schulungstermine und Anmeldeformulare finden Sie hier.
 

Mittwoch, 27.07.2016

Das Wasserschutztor und die Wasserschutztüre AquaLOCK

Das Wasserschutztor AquaLOCK® wurde auf Basis des bewährten Garagenschwingtorsystems entwickelt. Das innovative Dichtungssystem integriert in das hochwertige und langjährig bewährte Garagenschwingtor nun auch die Wasserschutzfunktion mit einer maximalen Leckage von 5 l/h. Einzigartig ist hierbei die Kombination von ästhetischer Oberflächengestaltung, langlebiger Mechanik und nun auch des Objektschutzes bei Hochwasser und Starkregen. Die permanente Dichtungsfunktion gewährleistet den Schutz Ihrer Garage sofort und immer; geschlossenes Tor = dichtes Tor! Es sind keine zusätzlichen Massnahmen notwendig.

Die Wasserschutztür AquaLOCK®

Thermisch getrennte Nebeneingangs- und Kellertüre:
Vor allem in aussenliegenden Kellerabgängen ist die Gefahr von eintretendem Wasser sehr gross.
Hier bietet TBS mit der thermisch getrennten Wasserschutz-Türe aus dem System AquaLOCK® die ideale Lösung.
Die Türe bietet einen sicheren Schutz gegen eindringendes Wasser. Egal ob drückendes Grundwasser, Starkregen oder grossflächige Überschwemmungen, mit der AquaLOCK® Türe bleibt Ihr Gebäude trocken. Durch die vielfach geprüfte Dichtung in Verbindung mit der jahrzehntelangen Erfahrung von Torbau Schwaben im Türbereich ist dies die individuelle Lösung für Ihr Zuhause. Vielfältige optische Gestaltungsmöglichkeiten wie Farbbeschichtung in allen RAL-Farben, diverse Holzoptiken, Aluminium Eloxal- oder Edelstahl Oberflächen stehen Ihnen zur Verfügung. Gestalten Sie Ihre Türe passend zu Ihrem AquaLOCK® Garagentor.
Natürlich erhalten Sie auch für diese Wasserschutz-Türe optional eine Mehrfachverriegelung und somit neben dem Schutz gegen eintretendes Wasser auch eine hohe Schutzfunktion vor Einbruch.  

 

Dienstag, 19.07.2016

Hochwasserschutz: Kennen Sie schon unsere Wasserschutz-Türen?

Das System AquaLOCK® bietet speziell konzipierte Wasserschutz-Türen und -Garagentore, die Ihr Hab und Gut sicher gegen Hochwasser und Überschwemmungen schützen - und dies in Ihrem individuell gewünschten Design!

Hier erfahren Sie mehr... 

 

 

Montag, 11.07.2016

Herzliche Gratulation unseren Lernenden!

 

Gerade erst waren sie noch unsere "Küken"; mussten alles lernen und sich in unserer grossen Organisationsstruktur zurechtfinden.

Doch das war gestern - längst sind sie "alte JOMOS-Hasen" geworden, kennen alle Prozesse, sind mit Feuer-Eifer bei der Sache und sind uns ans Herz gewachsen.

Zu ihrem erfolgreich bestandenen Lehrabschluss gratulieren wir ganz herzlich

Liliane Bader und Tamara Kofmel!

Wir sind stolz auf Euch und wünschen Euch für Eure Zukunft nur das Allerbeste!

 

Auf dem Bild von links nach rechts:

Flavio Dettwiler / Geschäftsführer Brandschutz

Liliane Bader / Lernende 3. Lehrjahr

Sandra Jeker / Lehrlingsbetreuerin (Verkauf)

Tamara Kofmel / Lernende 3. Lehrjahr

Peter Ehrenbogen / Leiter Marketing

 

 

 

 


Donnerstag, 11.02.2016

Frühling-Sommer-Herbst-Winter

Montag, 17.08.2015

Sicherheit über alles! Tag für Tag setzen wir uns dafür ein.

Freitag, 07.08.2015

JOMOS im Schweizer Fernsehen

Jomos durfte auf der Raststätte Würenlos das Handhabungstraining mit Feuerlöschern durchführen. Die Shell Mitarbeiter sind auf den Notfall vorbereitet.

Sehen Sie selbst: 

Hier geht's zum Film

Quelle: Schweizer Fernsehen

 

Möchten Sie auch ein Handhabungstraining mit Feuerlöschern für Ihre Firma?

Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte: Kontakt & Prospekt

 

Montag, 20.07.2015

Neuheit! AquaLOCK (R) das wasserdichte Garagentor

Mit dem neuen AquaLOCK-Garagentor sind Sie bei Starkregen und Hochwasser auf der sicheren Seite. Mit dem neuen Dichtungssystem liefert das Garagentor sicheren Schutz bis zu 1,40 m Wasserhöhe.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

 

Montag, 08.06.2015

Die PRIORIT entwickelt, produziert und vertreibt vorbeugende Brandschutzlösungen. Jomos ist Schweizer Partner. www.priorit.ch

2 Bilder

Mittwoch, 29.04.2015

Neue Systemübersicht von Rauchschürzen und Feuerschutzabschlüssen

Montag, 20.04.2015

JOMOS Service-Techniker sollte man sein.

Unsere Service-Techniker müssen sich auf Reisezeiten einstellen, was bei diesem Panorama gerne in Kauf genommen wird. Wenn auch Sie einen Job mit toller Aussicht suchen, dann schauen Sie hier.


 

Montag, 23.03.2015

Sicherheit über alles! Tag für Tag setzen wir uns dafür ein.

Freitag, 23.01.2015

Raumbildender Feuerschutzvorhang von Architekten auf der BAU München ausgezeichnet!

Wir gratulieren unserem Partner Stöbich zu dieser Auszeichnung!

Brandschutz um die Ecke...

Auf der noch bis Samstag stattfindenden Weltleitmesse BAU in München wurde der Fibershield-S von Stöbich mit dem Innovationspreis Architektur+ Bauwesen ausgezeichnet.Die Jury der Architektur-Magazine AIT und xia würdigte vor allem den architektonischen Anspruch des speziell für offene Raumkonzepte entwickelten Feuerschutzvorhangs. Der Fibershiels-S ermöglicht unsichtbaren Brandschutz um Ecken herum - ohne zusätzliche Stützen im Eckbereich. Das Vorhangsystem mit Falttechnik wird in abgehängten Decken installiert und bietet variable Abschottungsverläufe mit Winkeln von 30° bis 150°. Der Fibershield-S ist in umlaufend geschlossener Form oder mit Wandanschluss erhältlich.

Hier geht's zum Link